Anzeige

Der Osterhase und die Modellbauer im Salzunger Gymnasium

Wenn am 14./15. April in der Aula das «Dr. Sulzberger Gymnasium» in Bad Salzungen die Modellbauer des neu formierten Modellbauclub Werratal ihre seit Januar geplante Modellbauschau durchführen, wird es neben Auto-, Panzer- und Schiffsmodellen auch wieder jede Menge Modelleisenbahnanlagen zu sehen und erleben geben.

Wie Organisator Marcel Weidel verlauten ließ, gibt es dieses Jahr auch im Modelleisenbahnbereich einige Anlagen zu bestaunen die bisher in Bad Salzungen noch nicht zu sehen waren.

Da wären die Hersfelder Eisenbahn Freunde mit ihrer Spur II Anlage, die Modelleisenbahnfreunde aus Arnstadt, der Modelleisenbahnclub Mittelschmalkalden u.v.m.

Neben den ausstellenden Modellbauern der Region konnten Aussteller aus Hessen, Bayern, Sachsen und Sachsen-Anhalt in die Aula des Gymnasiums geholt werden.

Für die Kleinen konnte der Osterhase überzeugt werden, auch eine Woche nach Ostern noch eine Sonderschicht zu machen.

Dank der freundlichen Unterstützung eines Schokoladenherstellers organisiert derveranstaltende Modellbauclub Werratal an beiden Tagen ein großes Osternester suchen.
Kinderschminken und Bastelecke ergänzen das Angebot.
Für die etwas Größeren gibt es einen Parcours um selber einmal ein Modellauto fahren zu lassen.
Kaffee, Kuchen und schmackhaftes vom Rost ergänzen das umfangreiche Angebot des Vereins.
Auch für Autofans gibt es was zu sehen.
Der Trabi Club Bad Salzungen zeigt seine Schätzchen direkt vor der Aula.
Die Ausstellung ist am 14.April/15.April jeweils ab 10.00 Uhr geöffnet.
Zu finden ist die Ausstellung in der Otto-Grotewohl-Str. 79 in 36433 Bad Salzungen.

Anzeige
Anzeige
Top