Anzeige

Eisenacher Pilgerbibel: Festlicher Abschluss mit Führung und Finissage am 30. Oktober

Zum 500. Mal jährt sich 2022 Martin Luthers Übersetzung des Neuen Testaments auf der Wartburg. Die Stadt Eisenach, der Wartburgkreis und der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen präsentierten zu diesem Jubiläum unter dem Motto „Welt Übersetzen“ ein umfangreiches Programm rund um die große Wirkmacht des Wortes. Dieses wurde gemeinsam mit zahlreichen örtlichen Projektpartnern und der Unterstützung unter anderem aus Fördermitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Thüringer Staatskanzlei umgesetzt.

Nach sieben Monaten enden nun auch die Ausstellung „Eisenacher Pilgerbibel“ und deren Begleitausstellung im Eisenacher Stadtschloss am 30. Oktober. Zum Abschluss des Jubiläumsjahres soll die einzigartige Pilgerbibel noch einmal Aufmerksamkeit erhalten. Die letzte Führung durch die Eisenacher Pilgerbibel findet am 30. Oktober, um 13.30 Uhr mit Martin Wiedmann, dem Sohn des Künstlers Willy Wiedmann, statt. Treffpunkt ist am Eingang der Ausstellung im Eisenacher Helltal unterhalb des Reuter-Wagner-Museums (Reuterweg 2). Um 16 Uhr hält Martin Wiedmann im Rahmen der Finissage der Begleitausstellung im Eisenacher Stadtschloss (Markt 24) einen Vortrag zum Werk seines Vaters. Anschließend würdigt die Stadt Eisenach Wiedmanns Engagement mit einer Eintragung ins Goldene Buch der Stadt. Die Veranstaltung klingt mit einem Sektempfang aus. Alle Eisenacher*innen sind herzlich dazu eingeladen.

Lieblingsmotive können erworben werden

Im Sinne der Nachhaltigkeit können die Tafeln und Banner der Freiluftausstellung erworben werden. Wer sich sein Lieblingsmotiv sichern möchte, kann dies bis zum 1. November unter Angabe der Banner- oder Tafelnummer per E-Mail tun: reformationsstadt@eisenach.de. Die Ausgabe der Schilder erfolgt im Helltal, direkt am Beginn der Ausstellung. Ausgabetage sind Freitag, 11. November, zwischen 11 und 16 Uhr und Samstag, 12. November, zwischen 10 und 16 Uhr. Die Schilder müssen vor Ort abgeholt werden, ein Versand ist nicht möglich.

Einen Eindruck von der Eisenacher Pilgerbibel gewinnen Sie online unter folgendem Link: https://www.eisenach.de/kultur/welt-uebersetzen-2022/eisenacher-pilgerbibel/

Anzeige
Anzeige
Top