Werbung

Familienfest mit Reiterspiele

Vom 28. – 30. Juni lädt das idyllische Rhöndorf Bernshausen zum nunmehr achten Rhöner Open Air Country-Festival. Sieben Countrybands – darunter Urgestein Lonnie Dale – sind für das Wochenende gebucht. Am Sonntag, 30. Juni findet erstmals ein großes Familienfest mit umfangreichem, neuem Kinderprogramm und Reiterspielen statt.

«Der Sonntag war in den vergangenen Jahren immer der Tag, an dem besonders viele Familien aus der Region zum Festival gekommen sind. Das wollen wir gern ausbauen.»
Veranstalter Michael Heidinger hat daher für die diesjährige Ausgabe des Festivals gleich mehrere Künstler mit speziellem Kinderprogramm unter Vertrag genommen.

Zu Gast ist beispielsweise Toni Clowni mit seinem Luftballonzoo. Rund siebenhundert Luftballons will er an diesem Tag aufblasen und zu Tieren formen. Außerdem lädt er die Kinder zu einer Westernolympiade ein. Unterstützt wird er von seiner tollpatischen Assistentin – der Kinderanimateurin Frau Elfriede Clown. Erstmals dabei ist auch Tanja Guderjahn – eine der bekanntesten Face-Painterinnen Deutschlands. Sie malt zauberhafte Masken auf Kindergesichter, gestaltet Glitzertattoos und schminkt auf dem Country-Festival gemeinsam mit den Kindern ein echtes Pferd!

Jetzt noch anmelden für Reiterspiele

Auf dem großen Reitplatz im Herzen des Festivalgeländes finden um 15.15 Uhr erstmals Reiterspiele statt. Alle, die mindestens 18 Jahre alt sind, Reiterfahrung und ein eigenes Pferd mitbringen, haben Gelegenheit, beim Hindernisparcour und bei Geschicklichkeitsspielen ihr Können unter Beweis zu stellen und tolle Preise (u.a. ein Einkaufsgutschein über 100 Euro) zu gewinnen. Alle Teilnehmer erhalten freien Eintritt zum Festival sowie Wiese und Wasser für die Pferde. Anmeldung (nur mit eigenem Pferd) unter Telefon (036964) 82523.

Besonders spektakuläre Reitkünste sind im Anschluss um 16.30 Uhr zu erleben: In ihrer Indianerstuntshow zeigen die Reiterinnen der «Comanchen Ranch» indianische Freiheitsdressuren und die Kriegskunst der Prärieindianer. Bis zum Abend gibt es Live-Musik mit «Duo Belarosa» und dem «Duo Diesel».

Die Veranstalter haben darüber hinaus zahlreiche Kinderspielaktionen am gesamten Festivalwochenende vorbereitet: Wettmelken, Hufeisenwerfen, Sackhüpfen, Topfklopfen, Eierlauf u.v.m. Eine Hüpfburg lädt zum Toben ein, beim Schnupperreiten, an der Schießbude und beim Bullriding können junge Cowboys und -girls ihre Künste trainieren.
Zum Familienfest am Sonntag haben Kinder unter 12 Jahren freien Eintritt; Erwachsene zahlen nur 3 Euro. Auch die Getränkepreise sind an diesem Tag besonders familienfreundlich: Limonade und Kaffee kosten nur einen Euro und alle Papas zahlen für das Bier nur 2 Euro.

Ein Zeltplatz mit Rhönblick liegt direkt am Festivalgelände und lädt ein, das komplette Wochenende in Bernshausen zu verbringen. Und wer stilecht mit einem PS angeritten kommt, findet Anbindestangen, Weideplätze und Pferdeboxen vor.
Weitere Informationen und Tickets sind unter www.rhoener-countryfestival.de erhältlich. Vorverkaufsstellen sind: TW-Werbung in Dermbach, Rhönforum Geisa, Gamebuy-Me Bad Salzungen, Fashion Boots in Fulda, Tourist Information Meiningen und die Geschäftsstellen der STZ & Freies Wort.

Die Karten kosten inklusive Vorverkaufsgebühren 9 Euro am Freitag, 14 Euro am Samstag und 3 Euro am Sonntag. Das 3-Tagesticket kostet 26 Euro und beinhaltet gleichzeitig die Zeltplatzgebühr für alle drei Tage.

Werbung
Werbung
Top