Werbung

Feierliche Zeugnisübergabe

Am Freitag, den 13. Juli erfolgte die feierliche Zeugnisübergabe an die Schüler und Schülerinnen der Klassen 9H und 10 des Schuljahres 2011/12 in der Aula der Regelschule Wutha-Farnroda.

m Beisein von Eltern und Verwandten empfingen die Schülerinnen und Schüler die Abschlusszeugnisse. Der Direktor Herr Koch zeichnete in seiner Festrede den langen Weg der Schüler und Schülerinnen bis zum Abschlusszeugnis mit vielen witzigen und gelungenen Vergleichen zum Fußball.
Er gab dabei der Fairness und dem Teamgeist eindeutig den Vorrang.

Umrahmt wurde die Zeugnisübergabe von einem niveauvollen Programm, gestaltet von Schülern und Schülerinnen aus den Klassen 5 bis 9 unter Leitung von Frau Wetterhahn.

Durch den Förderverein wurden traditionell die besten Abschlüsse des Jahrgangs ausgezeichnet. Der Vorsitzende des Fördervereins Ernst Kranz zeichnete Robin Börner für den besten Realschulabschluss mit der Ehrenurkunde des Fördervereins verbunden mit einer Geldprämie in Höhe von 50 Euro aus.
Für den besten Qualifizierenden Hauptschulabschluss erhielt Phillip Heimel die Ehrenurkunde des Fördervereins verbunden mit einer Geldprämie von 40 Euro.

Kranz gratulierte im Namen des Fördervereins allen Schülern und Schülerinnen der Abschlussklassen zu den erworbenen Zeugnissen und Abschlüssen und wünschte für den weiteren Lebensweg viel Erfolg und alles Gute.

Werbung
Top