Werbung

Feierliche Zeugnisübergabe

an die Klassen 9H und 10 der Regelschule Wutha-Farnroda

Am Freitag, den 03. Juli erfolgte die feierliche Zeugnisübergabe an Schüler und Schülerinnen der Klassen 9H und 10 des Schuljahres 2014/15 in der Aula der Regelschule Wutha-Farnroda. Im Beisein von Eltern und Verwandten empfingen die Schülerinnen und Schüler die Abschlusszeugnisse.

Der stellvertretende Direktorin Frau Heilwagen zeichnete in ihrer Festrede den Weg der Schüler und Schülerinnen bis zum Abschlusszeugnis. Umrahmt wurde die Zeugnisübergabe von einem niveauvollen Programm, gestaltet von Schülern und Schülerinnen aus den Klassen 5 bis 9 unter Anleitung von Frau Festag.

Durch den Förderverein wurden traditionell die besten Abschlüsse des Jahrgangs ausgezeichnet. Der Vorsitzende des Fördervereins Herr Kranz zeichnete Doreen Herrmann für den besten Realschulabschluss mit der Ehrenurkunde des Fördervereins verbunden mit einer Geldprämie in Höhe von 50 Euro aus. Für den besten Qualifizierenden Hauptschulabschluss erhielt Benjamin Senf die Ehrenurkunde des Fördervereins verbunden mit einer Geldprämie von 40 Euro. Mit Jasmin Reinhardt werde eine weitere Schülerin der Klasse 10 für besondere Leistungen und Engagement für die Klasse und Schule während der gesamten Schulzeitmit einer Urkunde und Geldprämie ausgezeichnet.

Herr Kranz gratulierte im Namen des Fördervereins allen Schülern und Schülerinnen der Abschlussklassen zu den erworbenen Zeugnissen und Abschlüssen und wünschte für den weiteren Lebensweg viel Erfolg.

Werbung
Top