Anzeige

Für Erhalt der Schule

Unsere Bürgerinitiative zum «Erhalt des Grundschulstandortes Am Petersberg» möchte Ihnen mitteilen, dass im Rahmen eines durch den Schulförderverein getragenen und von den Lehrern, Erziehern, Kindern und Eltern organisierten Kinderfestes am Freitag, den 01.06.2012 verschiedene Aktionen geplant sind, die auf die laut Beschluss des Stadtrates anstehende Schließung des Grundschulstandortes «Am Petersberg» und die Umverlegung an den dann ehemaligen Regelschulstandort in der «Oststadtschule» hinweisen sollen.

Um 10.00 Uhr vormittags beginnt der Tag damit, dass, von den Grundschulkindern selbst beschriebene und bemalte, Papierbahnen am Schulgebäude entrollt werden.
Gleichzeitig werden die Grundschulkinder einen «lebenden Schriftzug» mit dem Aufruf «Rettet uns!» gestalten.
Untermalt werden diese Aktionen von einem Martinshorn, welches die bestehende Notlage akustisch wahrnehmbar machen wird.

Um 15.00 Uhr ist geplant, dass die Grundschulkinder in einer gemeinsamen Aktion die Schule vor dem «Abriss» retten.
Hier ist angedacht, dass die Kinder, symbolisch, durch Einsatz ihrer Körperkraft einen Bagger davon «abhalten», das Gebäude «abzureißen».

Anschließend findet dann auch das eigentliche Kinderschulfest mit lustigen Aktionen für die ganze Familie bei Kaffee und Kuchen und natürlich Thüringer Bratwurst statt.
Im Rahmen der geplanten Aktionen stehen Ansprechpartner der Bürgerinitiative bereit, die bezüglich des aktuellen Standes und des weiteren Verlaufs der Unterschriftenaktion berichten können.
Auch wird die Möglichkeit eröffnet, weitere Unterschriften für den Erhalt des Grundschulstandortes zu leisten.

Anzeige
Top