Eisenach Online

Werbung

Gemeinschaftsschule kann starten

Hinsichtlich der Raumaufteilung in der Oststadtschule gibt es ein erstes Ergebnis. Demnach ist vorgesehen, dass die Grundschule (sie zieht in das Gebäude der Oststadtschule ein) das Erdgeschoss sowie das erste Obergeschoss nutzen wird. Die zukünftige Gemeinschaftsschule wird die Räume im zweiten Obergeschoss belegen. Weitere Details werden noch zwischen den beteiligten Schulen und der Schulverwaltung besprochen.

Am vergangenen Freitag ist unterdessen die Anmeldefrist für die Gemeinschaftsschule abgelaufen. Nach derzeitigem Stand gibt es für die fünfte Klasse 13 Anmeldungen. «Die Gemeinschaftsschule kann starten, denn sie ist eine wichtige Bereicherung der Eisenacher Bildungslandschaft», sagt Oberbürgermeisterin Katja Wolf. Ziel aller Beteiligten ist es, den Kindern gute Lernbedingungen zu bieten.

Nachmeldungen für die fünften Klassen der Gemeinschaftsschule sind auch weiterhin möglich: Altstadtstraße 30, Montag bis Freitag von 7 bis 16 Uhr.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top