Anzeige

Georgenkirche zu Eisenach: Musik in Johann Sebastian Bachs Taufkirche

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Unter dem Titel »Der 5. Evangelist – Bach und die Bibel« veranstaltet die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Eisenach vom 27. bis 31. Oktober 2021 das 5. Eisenacher Bachfest.

Eröffnet wird das Bachfest Eisenach, dessen Hauptspielort die Taufkirche Johann Sebastian Bachs, die Georgenkirche ist, am 27. Oktober mit einem Konzert des international erfolgreichen Ensembles 1704 unter der Leitung von Vaclav Luks. Sie werden 3 Motetten von Johann Sebastian Bach und Werke von Jan Dismas Zelenka zu Gehör bringen.

– Klaus Mertens

Das Thüringer Bach-Collegium wird am 29. Oktober zusammen mit dem Träger der Leipziger Bach-Medallie Klaus Mertens ein Kantatenkonzert mit den beiden Baß-Solokantaten „Ich habe genug“ BWV 56 und „Ich will den Kreuzstab gerne tragen“ BWV 82 aufführen.

Ein Konzerterlebnis besonderer Art verspricht das Konzert am 30. Oktober von 15.21 Uhr bis 20.21 Uhr (in Anlehnung an das Jubiläum 1521 bis 2021), in dem 5 Stunden Musik von Johann Sebastian Bach erklingt. Den Anfang dieses Marathonkonzertes macht Eric Koevoets aus Rotterdam an der Orgel, dann folgen Lieder und Arien aus dem Gesangbuch des Johann Christian Schemelli mit Bachpreisträger Patrick Grahl (Tenor) und Christian Stötzner an der Orgel. Im dritten Teil erklingt Musik für Flöte und Cembalo, bevor im 4. und 5. Teil …

– 300 Jahre Brandenburgische Konzerte –

… die Thüringen Philharmonie Gotha Eisenach alle sechs Brandenburgischen Konzerte von Johann Sebastian Bach spielt. Anlaß ist der 300. Geburtstag der Brandenburgischen Konzerte in diesem Jahr.

Den Organisatoren des Bachfestes ist die Verbindung zu Eisenacher Partnern ein wichtiges Anliegen: So wird im Landestheater Eisenach die Aufführung der Oper »La Clemenza di Scipione« von Johann Christian Bach zu erleben sein.

– Theater, Bachhaus, Wartburg –

Das Bachhaus Eisenach lädt während des Bachfestes zu 2 Konzerten und täglich zur Besichtigung.

Der Fest-Gottesdienst auf der Wartburg am Reformationstag gehört ebenso zum Programm des Eisenacher Bachfestes.

Jeder Bachfest-Tag beginnt mit einem Kantaten-Gottesdienst in der Taufkirche Johann Sebastian Bachs. Außerdem gibt es Mittagskonzerte, 2 Vorträge und 2 Konzertfahrten – in die Praetorius-Stadt Creuzburg und in die Bachstadt Mühlhausen.

– Osteroratorium, Himmelfahrtsoratorium –

Im Abschlußkonzert am 31. Oktober wird der Bachchor Eisenach zusammen mit der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach unter dem Titel »Auferstehung-Himmelfahrt-Pfingsten« u.a. das Oster-Oratorium sowie das Himmelfahrts-Oratorium von Johann Sebastian Bach aufführen.

Informationen und Karten für das Bachfest Eisenach sind erhältlich über www.bachfest-eisenach.de sowie über den Ticketshop Thüringen und das Eisenacher Stadtkirchenamt.

Mittwoch, 27. Oktober, bis Sonntag, 31. Oktober 2021
Bachfest Eisenach
Das Bachfest am Taufstein Johann Sebastian Bachs
Der 5. Evangelist – Johann Sebastian Bach und die Bibel
zum Jubiläum 500 Jahre Übersetzung des Neuen Testaments auf der Wartburg

 

Anzeige
Anzeige
Top