Anzeige

Gewinnergeschichten veröffentlicht

Bei dem gemeinsam von Libri und Books in Demand (BoD) ausgeschriebenen Wettbewerb „MYSHORTSTORY“ zählte die Kurzgeschichte „Briefgeheimnis“ des Eisenacher Autors Steffen Schulze zu den Gewinnern. Aus über dreihundert Einsendungen wählte eine Jury, bestehend aus Libri, BoD und der Buch-Bloggerin Jill Noll, die zehn besten Shortstories.

Ich freue mich wirklich sehr, dass ich es ins Finale geschafft habe, sagt der Autor. Obwohl ich bereits vier Verlagsbücher veröffentlichen durfte, sehe ich das Votum der Fachjury als besondere Auszeichnung.

Als Wettbewerbspreis wurde die Kurzgeschichte „Briefgeheimnis“ im Sammelband „Shortlist des MYSHORTSTORY Schreibwettbewerbes“ veröffentlicht. Auf der Facebook-Seite des Eisenacher Autors gibt es ein signiertes Exemplar zu gewinnen.

Aktuelle Infos: www.tansaku.de und auf Facebook unter www.facebook.com/Schulze.Eisenach/

Anzeige
Top