Gospel in der Trinitatis-Kirche Ruhla

Bildquelle: © Lisa-Marie Schmidt
„Gospel Sisters & Brothers“ mit Band und „Gospel Family“ unter der Leitung von Siegrun Hoffmann.

„Oh happy day“ heißt es am 15. Juni in unserer Kulturkirche. Unter diesem Motto werden Sängerinnen und Sänger aus Bad Salzungen die Kirche mit Gospel-Musik füllen.

Zu Gast sind die „Gospel-Family“ und die „Gospel Sisters and Brothers“ mit einem vielfältigen Programm – von schwungvollen Gospels über besinnlichen Spirituals bis hin zu gefühlvollen Liedern anderer Genres. Die Chöre unter Leitung von Siegrun Hoffmann freuen sich sehr auf den ersten Auftritt in der Trinitatis-Kirche. Die „Gospel Sisters & Brothers“ gehören der Musikschule Wartburgkreis an.

Der Chor wurde 2004 von seiner Leiterin Siegrun Hoffmann gegründet hat also in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Die „Gospel Family“ hat zurzeit 20 Sängerinnen und einen Sänger. Der Gospelchor besteht seit 2013 und hat sich hauptsächlich dem Singen von Gospels verschrieben, natürlich gehören auch Lieder anderer Genres zum Repertoire.

Der Chor hat unter Leitung von Siegrun Hoffmann schon einige Konzerte im Landkreis bestritten und trat in verschiedenen Veranstaltungen auf und das mit viel Freude am Musizieren.

Das Konzert beginnt um 18 Uhr, Einlass ist bereits ab 17 Uhr. An diesem Abend ist die Trinitatis-Bar geöffnet und aus der Küche gibt es herzhafte Häppchen.

Der Eintritt ist kostenlos, um Spenden zur Erhaltung der Kulturkirche wird gebeten.

Anzeige