Grüße zum Jahresende

In den letzten Tagen des zu Ende gehenden Jahres können wir auf eine erfolgreiche kulturelle Saison zurückblicken. Wir haben ein großartiges Jahr mit 16 verschiedenen selbst organisierten Veranstaltungen hinter uns.

Rund 2000 Besucher konnten wir von April bis Dezember 2023 bei uns begrüßen. Ob Frühlingskonzert der Chöre, Orgelsommer, Denkmaltag, Kabarett, Sommerkino, Vortrag oder Hobbymesse – um nur einige Bespiele zu nennen – die Kulturkirche war stets gut besucht. Dass immer mehr Menschen die Kulturkirche und das reichhaltige kulturelle Angebot entdecken, spricht für sich und unseren ehrenamtlich tätigen Förderverein. Er ist ein nicht mehr wegzudenkender kultureller Veranstalter in der Bergstadt, die Kultur- und Bürgerkirche ist zu einem beliebten und über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Veranstaltungsort geworden.

Auch wurde die St. Trinitatiskirche gerne für Privatveranstaltungen oder von Vereinen oder Institutionen gemietet.

Mit drei Veranstaltungen im Lebendigen Adventskalender – dem Auftritt des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, dem Adventskonzert des Männerchores Laucha und dem Weihnachtskino – verabschieden sich die Mitglieder des Fördervereins in die Winterpause.

Am Programm für das neue Jahr wird derzeit gearbeitet – die kulturelle Saison 2024 wird ganz sicher wieder mit dem Frühlingskonzert der Chöre eröffnet werden.

Allen fleißigen Mitstreitern und allen Freunden und Besuchern der Kulturkirche St. Trinitatis wünschen wir eine wunderschöne, besinnliche und friedliche Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr!

Der Förderverein St. Trinitatis