Anzeige

Gut Hohenhaus mit Weihnachtsmarkt

Das Gut Hohenhaus im hessischen Holzhausen bei Herleshausen lud zum 3. Advent traditionell zum Weihnachtsmarkt ein.

Viele Gäste kamen und so war der Ort ein einziger großer Parkplatz, geordnet durch viele fleißige Helfer.

Samstag und Sonntag ging es am Wochenende rund auf dem alten Gut. Auf den Erlebnis-Weihnachtsmarkt konnte man sich bei weihnachtlichen Klängen und kulinarischen Genüssen von Kunsthandwerkern erfreuen.

Viel wurde gebastelt, Vogelhäuser, Sterne, eigene Collagen. Man konnte Geschichten lauschen, Lebkuchen verzieren. Eine Kutsche lud zu einer Waldfahrt ein und Geschenke gab es in der Weihnachtmarkthalle und im Hof.

Die Halle war übrigens geheizt.
Auch zahlreiche Eisenacher machten sich auf dem Weg. So war der Landrat zu Besuch, die Kandidatin für den OB Katja Wolf, der Gewerbevereinschef waren gekommen.

Man konnte viel Geld auf den Fest lassen oder nur mal schauen. Und zum Essen gab es auch viele Köstlichkeiten.

Anzeige
Top