Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Ich bin dann mal im Märchen

Warum zieht es eine alte, englische Geiß in den Märchenwald zu einer Wolfsfamilie? Und warum bringt die Meckerziege den ganzen Märchenwaldalltag gehörig durcheinander?

Franziska Klemm aus Thal ist die Autorin des Märchens «Die englische Geiß und die sieben Wölflein», welches Anfang März im Sammelband «Ich bin dann mal im Märchen» beim Oculus Verlag in Leipzig veröffentlicht wurde. Die Medienpädagogin vom Wartburg-Radio hatte sich mit zwei eigenen Märchen bei einer bundesweiten Ausschreibung des Verlages beworben: «Ich freue mich, dass es geklappt hat, insgesamt wurden 198 Märchen aus ganz Deutschland eingereicht und 25 sind nun in diesem tollen Sammelband zu lesen».

Die Medienpädagogin hatte gemeinsam mit dem Oculus Verlag die Idee, mehrere Autoren ins Wartburg-Radio einzuladen und eine Buchlesung zum Thema Märchen zu veranstalten: «In unserer neuen Senderubrik «Kulturcafe» werden 12 Märchen aus dem Sammelband von Autoren aus ganz Deutschland gelesen.

Von Montag, 21. bis Donnerstag, 24 März ab 16 Uhr sowie am Samstag, 26. März ab 15 Uhr sind unter anderen die Märchen «Die Bettlerin mit der Zedernholzflöte», «Die englische Geiß und die 7 Wölflein» oder «König Drosselbart und Prinzessin Unzähmbar» zu hören. Neun der bundesweiten Autoren werden im Wartburg-Radio ihre Geschichten on Air lesen.

Die Märchen werden auf der Frequenz UKW 96,5 oder via Stream im Internet auf www.wartburgradio.com ausgestrahlt.

«Es sind phantastische Märchen für Groß und Klein», so die Medienpädagogin. «Sie entführen die Zuhörer in eine Welt voller Magie, Fantasie und Spannung, präsentiert von Autoren wie Mano Anandason, Xenia Busan, Silvia Friedrich, Christian Then und Silvia Völkel».
Das «Kulturcafe» soll auch zukünftig im Wartburg-Radio zu hören sein: «Lokale Autoren können gerne aus ihren Werken bei uns on Air lesen», so Medienpädagogin Franziska Klemm.
Aber auch andere kulturelle Ereignisse wie Austellungen können im «Kulturcafe» bekannt gemacht werden. Infos zur Sendereihe gibt es auch im Internet auf www.wartburgradio.com.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top