Werbung

In Seebach ist Endspurt angesagt !!

Die Vorbereitungen bei den Akteuren des Seebacher Carneval Club auf die bevorstehende 38. Saison unter dem Motto: «Irgendwo in Mexico» laufen auf Hochtouren. Die technischen Installationen im neuen Seebacher Klubhaussaal sind soweit abgeschlossen. Die Proben der einzelnen Tanz- und Gesangsgruppen sowie der Büttenredner liegen in den letzten Zügen.
Die Seebacher Karnevalisten fiebern mit großer Begeisterung der ersten Veranstaltung im neu gestalteten Haus entgegen. Diese soll am kommenden Samstag, den 06. Februar 2010, pünktlich um 19.31 Uhr mit der Prinzenkürung starten. Als besondere Highlights zur Feier des Tages werden Gastdarsteller aus dem Berliner und Ostallgäuer Land erwartet. Es handelt sich hierbei um den Kinderstar Lisa Schurz und die Kaiser Wilhelm Gedächtniskapelle. Zur Begrüßung erhält jeder Gast ein Willkommensgetränk.

Das diesjährige Prinzenpaar, Karsten II. von Aro zu Matique und Beatrice I. von den Karpfenpfeifern, hatte bereits ihr 1. Bühnendebüt am 23.01.2010 in der Erfurter Messehalle zur mdr-Fernsehsendung «Herrliches Närrisches Thüringen», welche am 03.02.2010 um 20.15 Uhr vom mdr ausgestrahlt wird.

Nur eine knappe Woche nach der Prinzenkürung, am 12. Februar 2010, regieren zum 8. Mal die Seebacher Karnevalsdamen im Klubhaussaal. An diesem Abend steigt ab 20.01 Uhr die Seebacher Weiberfastnacht, zu der auch männliche Besucher herzlich willkommen sind. Mit dabei die von der Partymeile bekannten Guggemusiker aus Wechmar. Ebenfalls auf dem Programm steht wieder die bereits Tradition gewordene Kürung der schönsten männlichen Frau.

Am 13. Februar lädt der SCC um 19.31 Uhr zum Galaabend. Die kleinen Karnevalsgäste kommen dann am Sonntag, den 14. Februar ab 14.31 Uhr auf ihre Kosten. Vizepräsident Thomas Janke und seine Tochter Julia, beide Organisatoren des Kinderkarnevals, versprechen ein Potpourri aus Tanz, Bütt und Gesang. Die Kinder der Grundschule Seebach werden ebenfalls Bestandteil des Programms sein.

Am Rosenmontag heißt es dann ab 20.01 Uhr wieder Bühne frei für die Mitwirkenden des Seebacher Carneval Club.
Nach allen Abendveranstaltung stehen ab 02.00 Uhr Bustransfers in Richtung Waltershausen über Emsetal und Tabarz sowie in Richtung Eisenach über Thal, Ruhla und Wutha-Farnroda zur Verfügung.

Für alle Veranstaltungen sind noch Karten verfügbar. Reservierungen hierfür können bei Herbert Baacke unter 036929/86739 oder per Mail an herbi35@gmx.net vorgenommen werden. Die bestellten Karten können am Donnerstag, 04.02.2010, von 17 bis 19 Uhr im Vereinszimmer im Klubhaus Seebach abgeholt werden. Ebenfalls ist der Erwerb von Eintrittskarten in der Praxis von Physiotherapeutin Beate Köth, Hauptstraße 28a, 99846 Seebach oder an der Abendkasse möglich.

Werbung
Werbung
Top