Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Informationsveranstaltung zum Aufbau der Gemeinschaftsschule

Eine öffentliche Informationsveranstaltung findet am Dienstag, 12. Februar, in der Turnhalle der Oststadtschule (Altstadtstraße 30) statt. Beginn ist um 19 Uhr.

An diesem Abend geht es um die Themen Gründung und Errichtung der Gemeinschaftsschule sowie den Umzug der Grundschule «Am Petersberg» an den Schulstandort in der Altstadtstraße. Darüber werden Mitarbeiter der Stadtverwaltung, des Schulamtes, der Schulleiter der Oststadtschule, die Schulleiterin der Grundschule «Am Petersberg» sowie Beauftragte des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur informieren.

Die Veranstaltung richtet sich an Eltern, deren Kinder die Gemeinschaftsschule/Oststadtschule besuchen wollen. «Diesen Eltern wollen wir bei ihrer Entscheidung helfen und mögliche Unklarheiten sowie offene Fragen beantworten», sagt Oberbürgermeisterin Katja Wolf.

Damit sich Eltern und andere Interessierte vorab selbst ein Bild von der Oststadtschule machen können, sind an diesem Tag ab 18 Uhr mehrere Klassenräume geöffnet und können in Eigenregie besichtigt werden.  
Stichwort Gemeinschaftsschule
Mit Beschluss des Eisenacher Stadtrates vom 30. Januar kann die Verwaltung das erforderliche Beteiligungsverfahren starten. Im März steht dann der Beschluss zur Errichtung der Gemeinschaftsschule am Standort Altstadtstraße auf der Tagesordnung des Stadtrates. Ein entsprechendes pädagogisches Konzept liegt vor. Die Schule kann zum 1. August 2013 mit den fünften Klassen starten. Außerdem wird – das ist das Ergebnis des Bürgerentscheids vom 9. Dezember 2012 – die 2. Staatliche Grundschule «Am Petersberg» an ihrem jetzigen Standort geschlossen. Die Schülerinnen und Schüler werden in das Gebäude der Oststadtschule umziehen. Der Umzug soll rechtzeitig zu Beginn des Schuljahres 2013/2014 abgeschlossen sein.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top