Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Bildquelle: © 4zevar / Fotolia.com

Bildquelle: © 4zevar / Fotolia.com

Internationaler Spitzengitarrist tritt in Eisenach auf

Zu einem außergewöhnlichen Konzert lädt der Eisenacher Kammermusikverein am Samstag, den 19. Oktober 2019 um 19.30 Uhr in den Kunstpavillon ein.
Der Verein wagt die Verbindung zwischen Klassik und Jazz und hat mit dem international bekannten Wiener Gitarristen Michael Langer und seiner Partnerin Sabine Ramusch zwei
Ausnahmegitarristen nach Eisenach geholt.

Michael Langer spielt sowohl klassische Gitarre als auch Fingerstyle.

Zu Beginn seiner Karriere gewann er den Wettbewerb des „American Fingerstyle Guitar Festival“ und wurde von der US-Zeitschrift „Guitar Player“ als bester „Acoustic Fingerstyle-Gitarrist“ ausgezeichnet.

Der Wiener Gitarrist spielt seit über 30 Jahren Konzerte in vielen Ländern Europas, in den USA und in China, war Gast bei den wichtigsten Gitarrenfestivals und trat mit seinen Soloprogrammen an so unterschiedlichen Plätzen wie dem Konzerthaus Wien und dem Chet Atkins-Festival in Nashville/USA auf.

Langer ist Autor von mehr als 50 Publikationen, die in mehrere Sprachen übersetzt international erschienen sind, und wirkt auch als Univ. Prof. für klassische Gitarre an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz und an der Musik und Kunst Universität Wien.

Als Gitarrenduo „Guitar & Passion“ spielen Michael Langer und Sabine Ramusch seit 2009 zusammen. Seither geben die beiden Konzerte u.a. in Österreich, Deutschland, Italien, Kroatien, Polen und China.

2010 und 2013 erscheinen zwei CDs „Guitar & Passion“ und „Latin Experience“ mit ausschließlich eigenen Arrangements und Kompositionen.

Die enge musikalische Verbindung zwischen Klassik und Jazz liegt den beiden Gitarristen am Herzen. Musikalische Delikatessen der Klassik wie Dynamik, Ton und Artikulation werden gleichberechtigt mit Improvisation und spontaner, ungezähmter Energie verflochten.

„Guitar“ steht für absolute Virtuosität auf höchstem Niveau, musikalischen Fluss und das Spiel von zwei Gitarrenkönnern, das wie selbstverständlich zu einem Klang verschmelzt.

„Passion“ steht für die intensive Art des Duos zu musizieren, in großer musikantischer Tradition die Interpretationen im Moment entstehen zu lassen. Man darf eintauchen in eine farbenfrohe, mitreißende Musik, die innehalten lässt und einen zurückführt zum Wesentlichen.

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Info am Markt und an der Abendkasse.

Steffen E. | | Quelle:

Was denkst du?

500000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top