Jetzt noch Bilder einsenden: Schönster Blumenschmuck wird gesucht

Landrat Reinhard Krebs ruft zum sechsten Mal zum Blumenschmuck-Wettbewerb im Wartburgkreis auf. Noch bis zum 10. September haben Bürger mit dem sprichwörtlichen „Grünen Daumen“ die Gelegenheit, Bilder ihres blühenden Häuserschmucks oder Vorgartens einzusenden. Zahlreiche Gärtnerinnen und Gärtner aus dem gesamten Kreisgebiet haben sich bislang am Wettbewerb beteiligt.

Die schönsten Gartenbilder werden im Kreisjournal des Wartburgkreises sowie auf der facebook-Seite bzw. des Instagram-Accounts des Landkreises veröffentlicht. Zudem gewinnen die Hobbygärtner der drei am schönsten mit Blumen geschmückten Häuser/Wohnungen ein Exemplar des Buches „An der Biegung des Flusses – ein Buch über die Werra“ sowie Gutscheine im Wert von je 30 Euro für eine ortsansässige Gärtnerei in ihrer Nähe.

Interessierte Teilnehmer senden unter Angabe ihres Wohnortes bis zum 10. September ein bis drei Fotos ihres Vorgartens oder blumengeschmückten Hauses an pressestelle@wartburgkreis.de (Dateigröße maximal 5 MB). Ausschlaggebend für die Jury ist dabei der Gesamteindruck des Blumenschmuckes. Es ist daher eher ungünstig, Fotos einzelner Blumentöpfe einzusenden. Der Blumenschmuck muss zudem von öffentlichen Wegen bzw. Plätzen aus sichtbar sein und sich auf dem Gebiet des Wartburgkreises befinden. Ersteres sollte ebenfalls aus den Fotos hervorgehen.

Die ausführlichen Teilnahmebedingungen sind unter www.wartburgkreis.de in der Rubrik „Leben im Wartburgkreis“ zu finden.

© Familie Starun, Bad Liebenstein