Anzeige

»Jugend musiziert”

Ein hervorragenden Ergebnis erreichten Schülerinnen und Schüler der Musikschule „Johann Sebastian Bach“ Eisenach beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“. Er fand in diesem Jahr in Ilmenau statt. Von den sieben Teilnehmern der Eisenacher Schule haben es vier geschafft, zum Landeswettbewerb zugelassen zu werden. Eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb gibt es nur für einen 1. Preis und mindestens 23 Punkte.

1. Preis

Felix Heinisch – Violine, Altersgruppe 1b: 23 Punkte – 1. Preis (In der Altersklasse 1b gibt es noch keinen Landeswettbewerb)

Frederik Hentrich – Violoncello, Altersgruppe 2: 23 Punkte – 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Nina Haas – Pop-Gesang, Altersgruppe 2: 23 Punkte – 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Doreen Bau – Akkordeon, Altersgruppe 2: 23 Punkte – 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Stanley Schiller – Akkordeon, Altersgruppe 3 (Jahrgänge 1996 und 1997): 23 Punkte – 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

2. Preis
Isabella Unger – Violine, Altersgruppe 2 (Jahrgänge 1998 und 1999): 20 Punkte – 2. Preis
Anna-Selina Rathgeber – Akkordeon, Altersgruppe 2: 19 Punkte – 2. Preis

Anzeige
Top