Anzeige

Kammermusik an Bachs Taufstein

Das nächste Konzert der Veranstaltungsreihe findet am 4. August 2013 um 16 Uhr in der Eisenacher Georgenkirche statt.

Auf dem Programm stehen Sonaten für Violine und Cembalo von Johann Sebastian Bach und seinem direkten Umfeld.

Neben Hans-Christoph Fichtner (Barockvioline) musiziert Bezirkskantor Andreas Conrad (Cembalo). Andreas Conrad begann bereits im Alter von 5 Jahren mit dem Cembalospiel und absolvierte u.a. ein Kirchenmusikstudium mit A-Examen in Tübingen und ein Cembalostudium an der renommierten Schola Cantorum in Basel.

Karten für 10 Euro sind in der Tourist-Information Eisenach und ab 15.30 Uhr an der Tageskasse erhältlich. Gäste bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

Anzeige
Top