Anzeige

Kartausgarten erhält Informations- und Beschilderungssystem

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Der bei Einheimischen und Gästen beliebte Eisenacher Kartausgarten wird mit einem Informations- und Beschilderungssystem aufgewertet.

Am Montag, 17. Oktober, um 15 Uhr werden im Beisein von Oberbürgermeisterin Katja Wolf die neuen Schilder eingeweiht. Um 16 Uhr schließt sich eine Führung mit Gartenarchitekt und Gartenhistoriker Dr. Daniel Rimbach an, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Die Führung ist kostenfrei.

Im Jahr 2020 hatte die Stadt Eisenach ein gartenhistorisches Konzept beauftragt und mitentwickelt, das auch die Beschilderung historischer Parkanlagen beinhaltet. Mit Eigenmitteln der Stadt und Spendengeldern aus Führungen am Tag der offenen Gärten 2021 konnten die Schilder nun realisiert werden. Sie sind an markanten Punkten innerhalb eines Rundgangs durch die älteste Parkanlage Eisenachs angebracht. Mithilfe eines QR-Codes auf den Schildern gelangt man auf die Internetseite der Stadt Eisenach. Hier sind die Informationen noch einmal in digitaler Form abrufbar.

Anzeige
Anzeige
Top