Anzeige

Konzert der Musikschule «Johann Sebastian Bach»

Unter dem Motto «Musikschulen öffnen Kirchen» geben die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern am 9. Juni, 17 Uhr ein Konzert in der Kirche Schnellmannshausen.

Das Programm in diesem Jahr wird vom Akkordeon-Quartett, dem Klavier-Trio, Gesangssolisten und Schülerinnen und Schülern auf dem Klavier, Block- und Querflöten und der Gitarre gestaltet.
Zu hören ist Musik des Barock – unter anderem von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Georg Phillip Telemann – aber auch Bearbeitungen von so Bekannten wie «Get back» von den Beatles und «Fields of gold» von Sting.

Nachdem die Musikschule in den vergangenen Jahren in Ifta, Förtha und Herleshausen aufgetreten war, führt sie die erfolgreiche Konzertreihe nun in Schnellmannshausen fort.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Mit den eingenommen Spenden wurde und wird jeweils die Restaurierung der Kirche oder der Orgel unterstützt.

Anzeige
Anzeige
Top