Anzeige

Kostenlose thematische Stadtführung zum Weltgästeführertag

Auch in diesem Jahr lädt der Verein der Eisenacher Gästeführer e. V. zu einer kostenlosen Stadtführung anlässlich des 15. Weltgästeführertages ein. Dieser Aktionstag erfreut sich in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit und hat sich in Deutschland im Bewusstsein der Öffentlichkeit zu einer schönen und erfolgreichen Tradition entwickelt.

Er bietet eine gute Möglichkeit auf die Qualität und Vielfalt der Arbeit gut ausgebildeter und im Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V. (BVGD) organisierter Gästeführer aufmerksam zu machen. Qualifizierte Gästeführer sind Repräsentanten ihrer Städte und Regionen und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Werbung für Deutschland als Reiseziel bzw. für Reisen innerhalb des Landes.

Unter dem Motto «Mägde, Mönch und Marktgeschrei» nehmen die Eisenacher Gästeführer am Samstag, 23. Februar 2013, ihre Gäste mit auf eine Zeitreise, die mit viel Engagement und Einfallsreichtum konzipiert wurde.

Los geht das ca. 90-minütige Spektakel um 13.30 Uhr ab Marktplatz Eisenach. Gesammelt wird am Ende wieder für einen guten Zweck: in diesem Jahr für die Neugestaltung der «Esplanade», über die sie ihr Weg sehr oft mit den Touristen der Stadt führt und die zu einem der «Sorgenkinder» in der Stadt gehört.

Anzeige
Top