Werbung

KUNSTPavillon zum Jahresende

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Liebe Freunde der Künste und der Kultur,
liebe Freunde des KUNSTPavillons,

das Jahr 2020 eilt mit großen Schritten den Weihnachtsfesttagen und darüber hinaus seinem Ende entgegen. Diesen Anlass möchten wir wieder nutzen und danken Ihnen ganz herzlich für Ihre Besuche im ausklingenden Jahr, für die schönen gemeinsamen Stunden im KUNSTPavillon, für Ihre Unterstützung und Ihre Treue. Auch wir blicken in diesen Tagen auf ein in vielerlei Hinsicht „besonderes Jahr“ zurück.

Künstlerische Aktivitäten und kulturelle Veranstaltungen -bisher immer das Herzstück im KUNSTPavillon- waren leider zunächst im Frühjahr durch die Einschränkungen wegen Corona, dann aufgrund der baulichen Situation und sind nun erneut wegen pandemiebedingten Beschränkungen nicht möglich.

Dafür sind wir jedoch im Bereich Denkmalschutz am und im KUNSTPavillon einen großen Schritt vorangekommen – dank Ihrer und der Unterstützung durch Bund, Land, Deutsche Stiftung Denkmalschutz und Stadt:
So ist inzwischen die Wiederherstellung der raumumfassende Glasfassade fast vollständig abgeschlossen. Die Zugangstreppe wird in Kürze ebenfalls saniert – sie ist derzeit im Bau. Zudem konnte die Stahlstele auf der Außenanlage fachgerecht aufgearbeitet werden und wartet nun nur noch auf ihre wiederhergestellten originalen Werbekästen. Und in den nächsten Wochen beginnt als weiterer Abschnitt die notwendige Sanierung des Terrazzobodens in der Ausstellungshalle.

Zu allen Fördermaßnahmen der Sanierung muss unser gemeinnütziger Pavillon-Verein „Zentrum für Gegenwartskunst e.V.“ immer Eigenanteile in Höhe von mehreren Tausend Euro aufbringen. Um das Ziel der Sanierung erreichen zu können, freuen wir uns deshalb über Ihre finanzielle Zuwendung und sind für jede Spende an den Verein sehr dankbar. (Spendenkonto des Vereins „Zentrum für Gegenwartskunst e.V.“:  Wartburgsparkasse Eisenach,  IBAN:  DE78  8405  5050  0000  2166  74,  BIC:  HELADEF1WAK)

Als künstlerisches Novum und fröhlichen Jahresabschluss freuen wir uns sehr, dass der Eisenacher Jo Fingerhut mit seiner Sondergrafik „Das Haus vom Nikolaus“ den KUNSTPavillon unterstützt. Die Hälfte des Verkaufserlöses geht an unseren Verein „Zentrum für Gegenwartskunst e.V.“. Der Verkauf läuft bereits auf Hochtouren, einige Exemplare können Sie aber noch erwerben – per Email oder telefonisch unter 0173 420 7908.

Neu ist auch ein Onlineshop unseres Vereins „Zentrum für Gegenwartskunst e.V.“. Dort können Sie -neben der Sondergrafik von Jo Fingerhut- auch Exemplare der vier Grafiken aus der „KUNSTPavillon-Edition“ der vergangenen Jahre erwerben oder den gemeinnützigen Verein durch eine Zuwendung/Spende direkt online unterstützen. Schauen Sie doch einfach mal auf die Seite:  www.verein-kunstpavillon.info

Novum ist allerdings leider auch, dass wir -erstmals seit Eröffnung des KUNSTPavillons im Jahr 2007 !- das Jahr nicht mit unserem traditionellen Silvesterkonzert künstlerisch abschließen können. Die Beschränkungen aufgrund Corona unterbrechen unsere langjährige Tradition jedoch hoffentlich nur in diesem Jahr… Trotzdem sehen wir optimistisch in die Zukunft und freuen uns auf ein neues, sicher ebenfalls „besonderes“ Jahr 2021, in welchem wir Sie in weiter sanierten Räumen und wieder stimmungsvollem Ambiente bei einzigartigen Veranstaltungen wieder begrüßen und gemeinsam mit Ihnen das Leben und die Kunst feiern können.

Wir danken Ihnen nochmals ganz herzlich für Ihre Unterstützung im auslaufenden Jahr und wünschen Ihnen, dass Sie gut durch den Winter kommen. Und wir wünschen Ihnen ein ruhiges und friedliches Weihnachtsfest, einen gemütlichen Start ins Neue Jahr 2021 und dann hoffentlich einen gemeinsamen Frühling im KUNSTPavillon…

Mit ganz herzlichem Dank,
bleiben Sie gesund,

Ihr Peter Schäfer
&
Zentrum für Gegenwartskunst e.V.

Werbung
Werbung
Top