Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Luther-Kunstprojekt: Neuer Eigentümer fürs Haus gesucht

Zwei Monate lang war es Reibungsfläche. Für die einen „endlich mal was“ für die anderen der Stein des Anstoßes und „so ein Quatsch“. … es hat geleistet, was Kunst im besten Sinne kann: es hat an- und aufgeregt. Gemeint ist Luthers Haus, das seit 16. Oktober als Kunstprojekt des Japaners Tatzu Nishi rund um das Denkmal am Karlsplatz steht. Das Haus wird am 19. Dezember abgebaut. Im Sinne der Nachhaltigkeit werden jetzt Interessenten für eine Nachnutzung gesucht – gerne gegen eine Spende an die Freunde des Karlsplatzes und Unterstützung beim Abbau.

Was haben die Eisenacher diskutiert: über das Haus, die Luther-Statue, darüber was man mit Kunst darf und was nicht. Welches die echte Kunst ist (drin oder drumherum?), was sie uns wert ist, wert sein darf …  Viele tausende Besucher sind schon hindurchgegangen, Luther hat rund 60 Nächte darin verbracht und vielleicht findet sich eine Firma, ein Kindergarten oder eine Privatperson, die Luthers Häuschen gerne weiterverwenden möchte.

Interessenten können sich bis zum 14. Dezember bei Karen Bopp, der persönlichen Referentin der Oberbürgermeisterin, melden:
Per Fax:  03691 / 670 819
Per Mail: karen.bopp@eisenach.de
oder persönlich in Raum 217 der Stadtverwaltung, Markt 2, Eisenach.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top