Werbung

Manfred Bofinger liest

Manfred Bofinger liest auf Einladung der Buchhandlung LeseLust am Montag, 21. Juni 2004 um 19.30 Uhr in der Wartburg-Sparkasse (Karlstraße/Markt) aus seinem Buch «Ein dicker Hund».
Bofi, wie ihn seine Freunde nennen, Karikaturist, Cartoonist, Grafiker und jahrelanger Mitarbeiter beim Eulenspiegel, hat sich auch als Schriftsteller einen Namen gemacht. Seit der Wende erschienen von ihm unter anderem «Der krummer Löffel» – Miniaturen einer Kindheit – und jüngst «Ein dicker Hund» – 62 Geschichten und 22 Briefe von Kindern an den Künstler.
Anrührend und heiter berichtet er von seinen unglaublichen Begegnungen mit Kindern und Erwachsenen. Dabei ist nichts an diesem Buch erfunden.
Wieso kann ein Hund nicht auch mal blau sein? Warum zeichnet Bofinger nur Männer in seinen Witzen? Wieviel Knete braucht ein Kind? Und wer malt eigentlich die ganzen Bilder aus? Die Antworten auf diese und andere nur scheinbar triviale Fragen erfahren wir in Manfred Bofingers Geschichtensammlung.
Während der Lesung mit Bofi wird auch eine Karikatur von seiner Hand entstehen, die bei einer der nächsten Veranstaltungen für einen guten Zweck versteigert werden soll.
Die musikalische Umrahmung erfolgt durch ein Blockflötenquartett der Musikschule J. S. Bach. Eintritt 8 €/5 €

Werbung
Top