Anzeige

Mareike Carrière und Dieter Laser auf der Wartburg

Den krönenden Abschluss des Wartburg-Festivals 2005 werden zwei prominente deutsche Schauspieler gemeinsam gestalten: Mareike Carrière und Dieter Laser verbinden im Theaterevent «ICH BIN DEIN LABYRINTH!» am 18. Juni Schauspiel und Musik.

Als Cosima Wagner und Friedrich Nietzsche bieten sie eine szenische Lesung von Klaus Giffhorn nach Briefen, Tagebüchern und Textdokumenten mit Kompositionen von Franz Liszt, Friedrich Nietzsche und Richard Wagner. Am Flügel werden sie begleitet von Sebastian Stoermer von der Komischen Oper Berlin.

Cosima Wagner in Wahnfried. Im Labyrinth ihrer Erinnerung an Friedrich Nietzsche. Sie waren Sternen-Freunde und wurden Erden-Feinde. Sie waren zwei Schiffe, die nebeneinander lagen – aber auseinander trieben – in verschiedene Meere. Als er ins Irrenhaus eingeliefert wird, sagt Nietzsche: «Meine Frau, Cosima Wagner, hat mich hierher gebracht!»

Mareike Carrière ist eine der Vielseitigsten unter den deutschen Schauspielern. Neben Theaterengagements drehte sie internationale Kino-, Fernsehfilme und Serien. Sie arbeitete mit renommierten Regisseuren wie Gérard Blain, Robert Glinsky, Oskarpreisträger Fons Rademakers, zusammen mit Matthias Habich, Liv Ulmann und Armin Rohde. Ihre Popularität erlangte sie als erste weibliche Polizistin im Deutschen TV in der Serie «Großstadtrevier».

Dieter Laser hat mit Regisseuren wie Volker Schlöndorff, Istvan Szabo, Armin Müller-Stahl und Wolfgang Petersen gearbeitet und in internationalen Filmen wie «The Man Inside», «Meeting Venus», «The Ogre» und «Baltic Storm» mit Burt Lancaster, Donald Sutherland, Julie Christie, Glenn Close, Greta Scacchi und John Malkovich vor der Kamera gestanden. Für die Titelrolle in «John Glückstadt» erhielt er den Deutschen Filmpreis.

«Außergewöhnliche Musik braucht außergewöhnliche Orte» – getreu diesem Motto, das sich durch das künstlerische Schaffen des weltweit führenden Piccolo-Trompeters Otto Sauter zieht, fand zum zweiten Mal das Wartburg-Festival im prunkvollen Festsaal der Wartburg bei Eisenach statt.

Tickets :
Preise: 25,00/20,00/17,00 € zzgl. VVK
Tickets sind erhältlich über die Wartburg: Tel. 03691-250202
E-Mail: tickets@wartburg.de
Internet: http://www.wartburg-eisenach.de

Anzeige
Anzeige
Top