Anzeige

Martinsbasar in der Waldorfschule

Die Freie Waldorfschule Eisenach/Wartburgkreis veranstaltet am kommenden Samstag, 13. November, ihren traditionellen Martinsbasar. Von 14 bis 18 Uhr verkaufen Eltern, Mitglieder und Freunde der Schule Kunsthandwerkliches wie handgemachte Seifen, Waldorfpuppen, Filz- und Holz-Arbeiten sowie zahlreiche andere Basteleien. Auch Bücher, Wollwäsche und selbstgemachte Köstlichkeiten sind im Angebot, außerdem gibt es einen Flohmarkt für Kinderkleidung.
Zum Essen werden Kuchen, Pizza und Laugenbrezeln aus dem Lehm-Backofen sowie asiatische Spezialitäten angeboten. Die kleinen Besucher können im beliebten Wichtelmarkt ganz ohne Eltern einkaufen, das Schiffchen-Blasen ausprobieren oder selbst kreativ werden. Der Eisenacher Waldorfkindergarten zeigt für Kinder ab drei Jahre das Puppenspiel «Maschenka und der Bär».
Der Erlös des Martinsbasars kommt der Schule zugute.

Anzeige
Top