Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Matthew Sharpe (USA) liest

Am 14. und 15. März liest in Eisenach der zur Zeit überragend angesagte Schriftsteller Amerikas: Matthew Sharpe. Eingeladen hat die Buchhandlung LeseLust.

Sein Buch „Sleeping Father“ / „Eine amerikanische Familie“ wird gerade in Hollywood verfilmt.
Sharpe liest am 14. um 13 Uhr in Ruhla am Albert-Schweitzer-Gymnasium und um 19.30 Uhr ist er im Luther-Gymnasium zu Gast. Am darauffolgenden Tag tritt Matthew Sharpe um 9.45 Uhr im Elisabeth-Gymnasium auf.
Zum Buch: „Bernard Schwartz hat seine Frau, seine Karriere und dazu auch noch sein Bewußtsein verloren. Letzteres dank der versehentlichen Kombination zwei Antidepressiva. Als er aus dem Koma erwacht, erwarten ihn sein Sohn Chris, der ewige Klugscheißer und seine Tochter Cathy, ein zur eifrigen Katholikin mutierter jüdischer Teenager.Das Wort ‚Pubertät‘ deutet die Probleme von Chris, Cathy und Bernard nur zaghaft an… In dem der Autor eine krisengeschüttelte Familie in den Fokus nimmt, widmet er sich der viel größeren Krise: der Verunsicherung im heutigen Amerika, der Verlust von Vertrauen in die Obrigkeit und dem mentalen Leiden einer ganzen Nation.“

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top