Anzeige

Mitreißendes Gospelkonzert

Ein mitreißendes Konzert boten die Gospelchöre der Musikschule Wartburgkreis am 24. September in der Stadtkirche Bad Salzungen.

Die Anspannung vor Konzertbeginn war der Leiterin der Chöre, Siegrun Hoffmann, deutlich anzumerken.

Nach längerer Pause wieder ein so großes Konzert umzusetzen, ist eine aufregende Sache. Umso beeindruckender war der Zustand der Chöre, wenn man bedenkt wie lange in den letzten zwei Jahren nicht geprobt werden konnte, so Musikschulleiterin Stefanie Ihling.

Das Publikum durfte glasklare Soli und perfekt einstudierte Chorphrasierungen hören. Die Mischung zwischen den jüngeren Stimmen der Gospel Sisters & Brothers und den reiferen Stimmen der Gospel Family ließ keine Wünsche offen. Auch die Gospelband tat ihren Teil dazu. Die Gefühlvoll gespielte Violine genauso wie die sehr ausgewogene Gitarren- und Schlagzeugbegleitung.

Den Höhepunkt des Konzertes boten die beiden Chöre gemeinsam dar und schlossen ein rundum gelungenes Konzerterlebnis ab. Das Konzert fand im Rahmen der „Reihe Bad Salzungen singt“ statt.

Anzeige
Top