Anzeige

Musik und Literatur zum 100. Geburtstag Bonhoeffers

Dietrich Bonhoeffer wird anlässlich seines 100. Geburtstags mit einer musikalisch-literarischen Veranstaltung in der Reuter-Villa geehrt. Sie findet am Sonntag, 24. September um 15 Uhr statt.
Dr. Christian Bunners aus Berlin stellt den evangelischen Theologen und Widerstandskämpfer gegen die Nazis und seine enge Bindung zu Werken von Fritz Reuter vor. „,Kein Hüsung‘ von Reuter habe ich ebenso gern gelesen wie Du, Mama…“, schrieb Bonhoeffer einst.

Dr. Bunners erschließt in seinem Vortrag die nicht unerhebliche Nähe zwischen Fritz Reuter und Dietrich Bonhoeffer.
Der Vortrag wird am Klavier von Florian Schröter umrahmt. Er ist zurzeit im Freiwilligen kulturellen Jahr am Bachhauses Eisenach.
Der „Förderverein Reuter-Museen“ und die Eisenacher Kirchgemeinde unterstützen die Veranstaltung.

Dietrich Bonhoeffer wurde vor 100 Jahren in Breslau geboren und studierte Theologie in Tübingen und Berlin. 1931 wurde er Privatdozent für Theologie. Als Gegner des nationalsozialistischen Regimes schloss er sich nach der Machtergreifung 1933 der Bekennenden Kirche an. Nach Ausbruch des 2. Weltkrieges gehörte er zum politischen Widerstand gegen Hitler. Im April 1943 wurde er in Berlin verhaftet. Am 5. April 1945 wurde Dietrich Bonhoeffer im Konzentrationslager Flossenbürg hingerichtet.
Seine bekanntesten Bücher sind „Die Nachfolge“, „Gemeinsames Leben“, „Ethik und das Werk“ sowie „Widerstand und Ergebung“.

Dr. Christian Bunners ist in Waren/Müritz aufgewachsen und hat hier 1953 sein Abitur abgelegt. Er studierte Kirchenmusik, Theologie und Musikwissenschaft und promovierte 1962 in Rostock. Ab 1965 arbeitete er als Pastor in Neubrandenburg, ab 1975 dann als Dozent am Theologischen Seminar Paulinum in Berlin. 1983 bis 1994 war er kirchlicher Rundfunkbeauftragter für verschiedene Sender.
Seit über 15 Jahren ist Bunners im Vorstand der Fritz Reuter-Gesellschaft. Er hat zahlreiche wissenschaftliche Beiträge veröffentlicht und Vorträge gehalten, nicht zuletzt über Fritz Reuter. Auch in Eisenach war er schon mehrfach zu Gast.
Doktor Bunners lebt in Berlin. In diesem Jahr hat er sich intensiv dem deutschen evangelischen Theologen Dietrich Bonhoeffer gewidmet.

Anzeige
Anzeige
Top