Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

»Musikschulen öffnen Kirchen” mit Konzert der Eisenacher Musikschule

Die Burgkirche in Herleshausen lädt für Samstag, 29. Mai, 14.30 Uhr zu einem Konzert der Musikschule »Johann Sebastian Bach” Eisenach ein. Das Konzert findet im Rahmen der Konzertreihe »Musikschulen öffnen Kirchen” – einer Gemeinschaftsinitiative der Thüringer Musikschulen und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen – statt. Es spielen verschiedene Ensemble und Solisten der städtischen Musikschule Eisenach. Zu hören sind u.a. Kompositionen für Blockflöte, Akkordeon-Duo, Mandoline und Gitarre sowie Gesang.

Die Idee zu dieser Konzertreihe entstand im Jahr 2004 vor dem Hintergrund der nicht nur in Thüringen spürbaren Entwicklung, dass viele Kirchen ihre angestammte Funktion im dörflichen oder städtischen Umfeld verlieren. Sie werden heute immer weniger für Gottesdienste genutzt. Auch als Orte des gemeinschaftlichen Zusammenseins verlieren sie ihre Bedeutung. Folge ist, dass heute viele Kirchen dauerhaft verschlossen bleiben und zunehmend in ihrem Bestand gefährdet sind. Doch leiden nicht allein die Bauwerke unter dieser Entwicklung, sondern auch das gemeinschaftliche und kulturelle Leben am jeweiligen Ort.

Das Projekt »Musikschulen öffnen Kirchen” will Anlass zur Auseinandersetzung mit Fragen zum Zustand und zur Zukunft der Kirche am Ort und ihrer Funktion im Gemeindeleben geben. Die Veranstaltungsreihe verbindet dabei die Anliegen der Talentförderung und des Denkmalschutzes auf beispielhafte Weise.
Thüringenweit sind in diesem Jahr 17 Veranstaltungen vorgesehen.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Kirche wird gebeten.
Weitere Informationen sind in der Musikschule »J. S. Bach” Eisenach, Kurstraße 1 (Tel.: 03691/798520) erhältlich.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top