Anzeige

(N)AcKT MALEN und RESTAURATION in der Kunstakademie

Am Donnerstag, 3.6. können Interessierte in der «Schminkschule» mit der Eisenacher Künstlerin Sandra Peschke auf die Frage: «Wie schminke ich mich richtig?» Antworten finden. Betrachtet werden die unterschiedlichen Gesichtsformen, die passende Farbauswahl für Make- up, Kleidung und vieles mehr.
Parallel werden Tanzimprovisation mit Monika Knierim und Tschechisch Kochen mit Frau Röthe in der neuen AudiMax Küche angeboten.

Am darauf folgenden Donnerstag, 10.6. stehen «Töpfern» mit Sibille Lohfing und «Qi Gong» mit Jana Barth zur Auswahl. Radiomoderator Renè Schubert kocht unterdessen in seiner Live-Übertragung in seiner «Obst & Gemüse» Sendung im Untergeschoß.

Am letzten Donnerstag vor der Sommerpause widmen sich die Teilnehmer der Kunst des «Jonglierens» mit dem Zauberkünstler Axel Rehwagen. Zeitgleich bietet Ergotherapeutin und Mitarbeiterin des AudiMax e.V. Jana Barg einen Workshop in der Dekopatch – Technik an. Mit diesem besonderen Papier kann man unterschiedliche Oberflächen gestalten und auf diese Weise alten Stühlen, Bilderrahmen, Blumentöpfen, Glasschalen, o.ä. zu frischerem Aussehen verhelfen.

Die Angebote der Feierabend-Werkstatt richten sich an Jugendliche & Erwachsene und finden im Audimax, zwischen 19.30 und 22 Uhr statt. Für alle Veranstaltungen ist eine Voranmeldung nötig. Es wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 15 € plus Material erhoben.

Die Wochenendangebote beginnen am 5.Juni um 10 Uhr mit Specksteingestaltung. Ob freies Gestalten oder gegenständliches Arbeiten obliegt den Teilnehmern. Anleiten wird Jana Barg. Der Workshop endet 16 Uhr (Gebühr 18 € plus Material).

Am Sonnabend, den 12. Juni wird der Bühnenbildner Hendrik Kürsten aus Erfurt von 10-14 Uhr «Bildnerisches Gestalten-Akt» anbieten. Mit einem «echten Model» werden Bleistift & Kohlezeichnungen entstehen. (Gebühr 21 € plus Material).

Ebenfalls an diesem Sonnabend wird die Trainerin für Pilates Susan Weitz von 11 bis 12 Uhr Uhr eine Einführung in diese Form des Ganzkörpertrainings vermitteln. (Gebühr 8 €).

«Schwangere Paare» sind am 19.6. herzlich eingeladen, ihre «anderen Umstände» in Gips zu verewigen. In entspannter und beruhigender Atmosphäre werden die teilnehmenden Paare Gipsabdrücke vom schwangeren Bauch herstellen und diese gemeinsam kreativ gestalten. Angeleitet wird das Ganze von der AudiMax Mitarbeiterin Yvonne Wedel (Gebühr 15 € plus Material).

Unterdessen kann man von 10 bis 18 Uhr in der Werkstatt die Kunst des Weidenflechtens von traditionell bis frei mit dem Flechtmeister Jonas Beetz aus Kranichfeld erlernen. Restaurationsbedürftige Möbel mit Korbgeflechten können an diesem Tag mitgebracht werden!

Anzeige
Top