Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Neue Bücher im Frühjahr

Die Buchhandlung LeseLust lädt gemeinsam mit der Volkshochschule Eisenach am 19. April 2005, um 19.30 Uhr in die Querstraße 1 ein. Bei Wein, Tee oder sprudelndem Wasser werden Frühjahrsnovitäten vorgestellt – u. a. die Romane «Fallers Held» von Sobo Swobodnik, «Trocken» von Augusten Burroughs, «Die Blender» von Santiago Gamboa und «Himmelsbegräbnis» von Xinran. Ebenfalls die neue Stalin Biographie von Klaus Kellmann.
In «Fallers Held» steht das Porträt von Georg Elser, dem ersten Hitler-Attentäter im Mittelpunkt des Geschehens; warum wird 2002 eine neu zu benennende Straße nicht nach Georg Elser sondern mehrheitlich nach Erwin Rommel, den Wüstenfuchs benannt?
Augusten Burroughs, hat mit «Krass» einen Welterfolg gelandet, der zurzeit in Hollywood verfilmt wird, läßt uns in seinem aberwitzig und komischen Roman «Trocken» an seinem Leben mit viel Alkohol und dem Leben ohne Alkohol teilhaben. «Die Blender» – drei «Möchtegern-Schriftsteller» aus Deutschland, Amerika und Frankreich treffen rein zufällig auf der Suche nach einem wertvollen Manuskript in Peking zusammen. Ein äußerst humorvoller kosmopolitischer Roman über Selbstbetrug und Betrug.
In «Himmelsbegräbnis» wird die Geschichte einer außergewöhnlichen Liebe erzählt: Nur 100 Tage war Shu Wen mit dem Soldaten verheiratet, der in Tibet auf geheimnisvolle Weise sein Leben verlor. Dass ihre Liebe nun zu Ende sein soll, will sie nicht glauben, Dreißig Jahre währt ihre Suche nach dem wahren Schicksal ihres Geliebten.
Der Abend verspricht spannend zu werden. Alle Lesefreunde sind herzlich eingeladen.
Für Lesehungrige, die leider am 19. April verhindert sind, findet eine Nach-Lese am 21. April um 19.30 Uhr, Karlsplatz 13 statt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top