Werbung

Neue Internetplattform

Erfreulich groß war die Resonanz im Nachgang zur öffentlichen Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde und Förderer des Landestheaters Eisenach am 09. Juni 2010.
Es gibt ihn also noch, den festen Willen, an eine gute Zukunft zu glauben. Dass er in diesen Tagen zwingender denn je ist, sollte das breite Bekenntnis noch bestärken. Wir brauchen das «Medium» Theater, um neben dem reinen Unterhaltungswert auch wieder den Wert der Aufklärung für das Theater neu zu entdecken. Globalisierung, europäisches Selbstverständnis und demografischer Wandel seien hier nur als Stichworte genannt.
Der Aufruf geht also an all diejenigen, die sich in den kommenden Wochen an der breiten Diskussion zu den Perspektiven «unseres Theaters» beteiligen möchten. Dabei kann es um den künstlerischen Anspruch, den Spielplan, Fragen zu den einzelnen Sparten, Hinweisen zur Vereinsarbeit; aber auch um die Bereitschaft gehen, im neuen Vorstand verantwortungsvoll mitzuwirken.
Um diesen Prozess kommunikativ zu begleiten, hat der Verein die neue Internetplattform www.theaterfreunde-eisenach.de eingerichtet, Hinweise und Kritiken hierzu erhoffend.

Werbung
Werbung
Top