Werbung

Neuer Film

Das Diakonische Bildungsinstitut Johannes Falk lädt zur Premiere des zweiten Filmes aus der Reihe «it works!» seines von der Aktion Mensch geförderten Projektes ein

Der Dokumentarfilm «Selbstbestimmt leben. Das persönliche Budget» erlebt am 24. April um 15.00 Uhr im barrierefreien Haus des DBI in der Ernst Thälmannstraße 90 in Eisenach seine Uraufführung. (Länge 53 Minuten)

Danach gibt es Gelegenheit, Fragen zum Thema zu stellen. Für deren Beantwortung haben bis jetzt zwei Expertinnen fest zugesagt.

Ingrid Zoeger aus Sondershausen, Vorstandsmitglied des bundesweiten Selbsthilfeverbandes «FORUM GEHIRN e. V.», die in Thüringen ein Netzwerk zum persönlichen Budget aufbauen möchte, sowie Barbara Vieweg aus Jena von der bundesweiten Interessenvertretung «Selbstbestimmt Leben».

Unser nächster Film wird sich mit dem Thema «Wie wollen wir arbeiten?» beschäftigen. Die Filme aus der Reihe «it works!» können beim DBI für Veranstaltungen ausgeliehen werden. www.dbi-falk.de

Werbung
Top