Neuer Kalender für 2024

Bildquelle: © Tobias Kromke – www.flashlight-tk.de
Wolfram Böhnhardt

Neben den klassischen Oldtimer-Kalendern bietet das Automobilmuseum für das kommende Jahr einen etwas anderen Kalender an, der das historische Handwerk in den Mittelpunkt stellt. Dabei sind auf 12 Monatsbildern Szenen aus der Dixi-Werkstatt des Museums von 1912 zu sehen.

© Tobias Kromke – www.flashlight-tk.de

Der Comedian Martin Schneider präsentiert diese gemeinsam mit dem Schauspieler Norbert Heisterkamp und dem Mannequin Marie-Luise Schäfer amüsant in historischen Kostümen. Ziel des Schreinermeisters und Stellv. Stiftungsvorsitzenden Wolfram Böhnhardt als Initiator war es, einmal gezielt die Handwerkstechniken der Metall- und Holzbearbeitung zu zeigen, mit denen zu Beginn des vergangenen Jahrhundert Automobile in Eisenach gefertigt wurden.

© Tobias Kromke – www.flashlight-tk.de

Der Kalender ist an der Kasse im Automobilmuseum zum Preis von 19,00 € erhältlich und der gesamte Erlös fließt in den Erhalt der Ausstellung im Museum automobile welt eisenach.

© Tobias Kromke – www.flashlight-tk.de
Anzeige