Werbung

Ornette et Cetera

Uschi Brüning gilt seit den siebziger Jahren unangefochten als die herausragende Jazzsängerin Deutschlands. In ihrer Laufbahn hat sie Erfahrungen mit Pop-, Rock- und Soul-beeinflusster Musik sowohl als Interpretin liedhafter Kompositionen gesammelt, sich jedoch gleichermaßen instinktiv und künstlerisch folgerichtig der Zusammenarbeit mit führenden Jazzmusikern zugewandt.

Uschi Brünings Ausdrucksspektrum reicht von Jazzstandards, die sie auf ganz persönliche Weise zu beleben vermag, bis hin zum abenteuerlichen Bereich der freien Improvisation, in dem sie durch ungezügelte Expressivität ebenso zu überzeugen weiß, wie durch Formbewusstsein und sensible Gestaltungskraft. Ihre kontinuierliche Profilierung als improvisierende Sängerin spiegelt sich nicht zuletzt in einer seit Jahren steigenden internationalen Wertschätzung wider.

Der Saxophonist Ernst-Ludwig Petrowsky, mit dem die Sängerin im Leben und in der Musik verbunden ist, nahm sie mit auf die nun sehr viel kleineren Bühnen des zeitgenössischen Jazzmusizierens. So gewann Uschi Brüning ein neues, internationales Publikum.
Uschi Brüning (voc)
Ernst-Ludwig Petrowski (as, kl, fl)
Michael Griener (dr)
Jeanfrancois Prins (git)

Eintritt: 19 € / 14 € (Clubmitglieder) / 10 € (Schüler/Studenten)
Karten an der Abendkasse oder im Vorverkauf in der Touristinfo Eisenach.

Werbung
Top