Anzeige

Paris 12 Grad – Sonnenschein und eine Ausstellung

Nachdem die deutschen Künstler, davon drei aus Eisenach im Pariser Carrousel du Louvre ihre Ausstellung aufgebaut haben gab es am Donnerstag 10 Uhr die Eröffnung.

Schon dazu waren Hunderte in die französische Hauptstadt gereist. Zu Vernissage am Abend ergriffen dann neben dem Präsident des «Société Nationale des Beaux-Arts» (SNBA) Francois Bellec, die Botschafter der Türkei, Kanadas, Japans und Eisenachs Oberbürgermeister Matthias Doht das Wort.

«Ich bin sehr glücklich, dass in diesem Jahr drei Künstler aus der Wartburgstadt Eisenach ihre Werke im Carrousel du Louvre ausstellen werden. Im 20. Jahr der friedlichen deutschen Revolution von 1989 stellt die deutsche Delegation den verbindenden Gedanken von Kunst, Gegenwart und Geschichte in den Vordergrund der Gemeinschaftsausstellung der Société Nationale des Beaux-Arts.
Es ist eine wirkliche Freude für mich, noch in diesem Jahr zu sehen, dass die talentierten Eisenacher Künstler Peter Schäfer, Hardy Raub und Patrick Larkin am Salon der Société Nationale des Beaux-Arts teilnehmen», so das Stadtoberhaupt aus Deutschland.

Eisenach sei eine kleine Stadt, aber durch die Wartburg, Luther und Bach mit dem Kulturerbe einer Großstadt geprägt. Diese kulturelle Vielfältigkeit sei ein Faktor der Annäherung der Menschen an die Welt. Ebenso wie die Gemeinschaftsausstellung im Salon des Carrousel du Louvre nicht nur deutsche Künstler aus Ost und West, sondern vieler Länder und Genres vereinigt und so Künstler und Publikum weltweit verbindet, der OB weiter.
«Ich bin voller Hoffnung, dass die Pariser Öffentlichkeit Kenntnis nimmt von unserer modernen Kunst und Kultur, so dass wir viele Künstler und Kunstliebhaber auch bald einmal in unserer Stadt begrüßen dürfen.»
Zu Vernissage kamen rund 4000 Besucher aus aller Welt und Peter Schäfer (Aussteller) würdigte den großen Andrang am deutschen Stand. Noch mehr Gäste werden am Wochenende in Paris erwartet.

Aus Paris infomierte am Freitag Peter Schäfer von Eisenacher KunstPavillon.

Anzeige
Top