Werbung

Partnerstadtfestival „4Viertel“

Am Samstag 13.03.2010 präsentieren der Verein Bühne Schlachthof Eisenach e.V. und der Rotaract Club Eisenach das Erste Partnerstadtfestival »4Viertel”. Los geht es um 20.30 Uhr, Einlass: 20 Uhr, Eintritt: 6 Euro.

Die drei Eisenacher Bands »Two Melons”, »Room Inside” und »Salopp Crazy” spielen zusammen mit der Marburger Band »Ashes of Pompeii”.
Die vier Jungs aus der Eisenacher Partnerstadt haben seit 2004 über 150 Konzerte in Deutschland und England gespielt.
Die Einflüsse ihrer energiereichen Musik reichen von Alexisonfire bis Death Cab for Cutie. Im Ende geht es der Band darum, Energie und Spaß aus Musik und dem ganzen Drumherum rauszuholen. Es geht darum, weiterzukommen und nicht stehen bleiben zu müssen, darum weiter an Songs zu feilen und Konzerte zu spielen, damit das alles in Bewegung bleibt.

Das gemeinsame Ziel ist es, das 4Viertel Festival als eine Feste Größe im Veranstaltungskalender des Schlachthofes zu etablieren, Nachwuchsbands aus Eisenach und seinen Partnerstädten zusammen zu bringen und ihnen eine gemeinsame Bühne zu bieten. Zukünftig soll dieses Event auch in die Eisenacher Partnerstädte übertragen werden.

Mit Unterstützung der Wartburg Sparkasse und Firma Innenausbau Schwertfeger wird der Erlös dieser Erstauflage des 4Viertel Festivals von Rotaract und »BSE” an ein Projekt der Arzt- und Zahnarzthilfe Kenya e.V. gespendet, welches Aidswaisen in Kenya eine Schulbildung ermöglicht.

Werbung
Werbung
Top