Werbung

Podiumsdiskussion zur Gemeinschaftsschule Thüringen

Am 21. Mai 2010 führt die Junge Union (JU) Wartburgregion im Thüringer Hof Eisenach (Beginn 18.00 Uhr) eine Podiumsdiskussion zum Thema Gemeinschaftsschule in Thüringen durch.
Als Gäste nehmen u.a. der Staatssekretär für Bildung Prof. Dr. Roland Merten, die Eisenacher Bürgermeisterin Ute Lieske, sowie die Kreis-Schuldezernentin Claudia Döring an der Diskussion teil. Aus ihrem fachlichen Bereich werden die Schulleiter Thomas Giesa (Luther-Gymnasium) und Günter Straßburg (Ernst-Abbe-Gymnasium) ihre Sicht der möglichen Integration der Gemeinschaftsschule in Thüringen darlegen.
Des Weiteren wird Stefan Gruhner, stellv. Landesvorsitzender der Jungen Union Thüringen, als Lehramtsreferendar die möglichen Gefahren der Gemeinschaftsschule in Thüringen aufzeigen.
Durch die Diskussion führt Stefano Weidner. Zu dieser Podiumsdiskussion sind alle interessierten Schüler, Lehrer und Eltern eingeladen.
Am Ende der Podiumsdiskussion besteht die Möglichkeit selbst Fragen an den Staatssekretär Prof. Dr. Merten und die anderen Podiumsteilnehmer zustellen.

Werbung
Werbung
Top