Anzeige

Radioprojekt zur Salzmannfestwoche in Schnepfenthal

Wie ist jede, aber auch jede Sprache schön, wenn in ihr nicht nur geschwätzt, sondern gesagt wird», philosophierte schon der Dichter Christian Morgenstern. Auch wir, die Schüler der Radio-AG aus der Salzmannschule Schnepfenthal haben etwas zu sagen: Unsere Schule feiert ihren 10. Geburtstag und das sollen alle hören!

Im Sinne von Morgenstern haben wir uns bereits im Juni eine Woche lang in Eisenach im Aufnahmestudio des Wartburg-Radios getroffen und zusammen Radio gemacht. Im Offenen Hörfunkkanal nutzten wir die Möglichkeit, fachmännisch begleitet von Medienpädagogin Franziska Klemm, hinter die Kulissen des Hörfunks zu schauen.

In Eisenach führten wir unter Anleitung von AG-Leiterin Catrin Fuchs mit viel Spaß Umfragen, Interviews und Reportagen durch, die wir anschließend an den Schnittplätzen als Sendung zusammenstellten. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Eine CD der eigenen Radiosendung. Im August erfolgte Teil zwei unserer Projektwoche, deren Höhepunkt eine Sendung zur Festwoche unseres Schulgeburtstages am Samstag, 27. August ist – zu Ehren unseres Schulgründers Salzmann. Wir melden uns mit einer zweistündigen Sendung direkt vom Schulcampus.

Es gibt zahlreiche Interviews, Beiträge zu Schulereignissen und lustige Anekdoten aus dem Schulalltag. Auch die Musikfans kommen auf ihre Kosten. Zu hören sind die Hits der vergangenen 10 Jahre. Die Sendung wird am Samstag, dem 27.8.2011 von 14.00 bis 16.00 Uhr auf der Frequenz 96,5 und im Internet via Stream auf www.wartburgradio.com ausgestrahlt. Also einschalten und zuhören – denn wir haben etwas zu sagen!

Anzeige
Top