Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Rocknacht lockt nach Eckardtshausen

Der Juli verabschiedet sich mit einem heißen Wochenende, so viel ist sicher. Ob auf dem Thermometer, das lässt sich noch nicht vorhersagen, ganz bestimmt aber im Kulturhaus Eckardtshausen. Seit Jahren träumt Sven Machold aus Burkhardtroda von diesem Ereignis: Jene Musik, die in seiner Jugendzeit durch die Dorfsäle hallte, wieder zurück zu holen, und zwar möglichst mit den Musikern, den Bands, die damals über die Dörfer zogen. Was 2009 und 2011 in Waldfisch beim Publikum Begeisterung auslöste, will er ähnlich nun auch am 28. Juli in Eckardtshausen präsentieren.

Die Zusammensetzung der Bands wird etwas anders ausfallen als in Waldfisch, denn die Musiker haben sich in den zurückliegenden Jahren zum Teil neuen alten Projekten gewidmet. Machold konnte für sein Event DIE NORDLICHTER, ROCKBILANZ und 3amPEER gewinnen. Während DIE NORDLICHTER mit dem Beat der 60er und 70er Jahre aufwarten, wird es von der früheren Formation ROCKBILANZ insbesondere die klassischen Rockwerke der 70er und 80er geben.

DIE NORDLICHTER, das sind Mitbegründer Gert Faber (Keyboard und Gesang), Uwe Süßbier (Gitarre und Gesang) sowie Lutz Diener am Schlagzeug, und Alt-Rockbilanzer Klaus Thiermann verstärkt jetzt DIE NORDLICHTER am Bass. Der einst Gitarre spielende (Background-)Sänger Heiko Ißleib will nunmehr als Bass-Mann und Sänger noch einmal gemeinsam mit Andreas Fleischmann an der Gitarre und Peer Meister am Schlagzeug die alten ROCKBILANZ-Zeiten aufleben lassen. Gesangliche Unterstützung erhalten die drei von Saskia Ißleib, die neben einer markanten Gänsehaut-Stimme jugendlichen Elan einbringt.

Peer Meister, vielen noch als Schlagzeuger der einstigen Safonas, später FIWE16 und auch bei ROCKBILANZ bekannt, ist bei der dritten Band des Abends noch einmal gefordert: 3amPEER ist eine erst vor wenigen Monaten neu formierte Band, die altbekannte Songs, beispielsweise von Depeche Mode oder Tom Petty, in ein handgemachtes, rockiges Kostüm kleidet. Die «3» neben Peer Meister sind Michael Antalek (Gesang und Gitarre), Dietmar «Didi» Janiel (Gesang und Gitarre) und Maik Sauer am Bass.

Letzter Aufruf an das feiernde Volk: Holt die Jeansjacken, Jesuslatschen und Gladdies aus der Mottenkiste und feiert am 28. Juli alle zusammen die größte Rocknacht, die der Geißrain je gesehen hat!

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top