Werbung

Roland Bennecker stellt in der Cafeoase aus

Seit dem 1. Juli 2011 sind im Internetcafe «Cafeoase» Bilder des Hobbymalers Roland Bennecker zu sehen. Der 1950 in Altengottern bei Thüringen geborene Bennecker malt seit seiner Kindheit und hat über die Jahre immer wieder Neues ausprobiert.

Seit 2008 bearbeitet er seine Bilder mit Digitaltechnik bzw. hat auch neue Bilder in digitaler Art gestaltet. «Es ist für mich eine ganz neue Art mit Formen, Farben und Technik umzugehen, die aber umso mehr ich mich einarbeite, von Mal zu Mal interessanter wird. Ich hoffe, dass mir die Neugier und die Lust für die Malerei noch viele Jahre erhalten bleiben», so Bennecker.
Alle Bilder der Ausstellung wurden mit Acrylfarben auf Leinwände bzw. leinenbezogene Malboards gemalt. Zum größten Teil sind die Seitenränder der Leinwände bemalt, so dass eine Einrahmung nicht unbedingt erforderlich ist.

Die Eisenacher Cafeoase ist eine Einrichtung der Diako Diakonie-Verbund gem. GmbH. Das integrative Café in der Goldschmiedenstraße 14 ist eine barrierefreie Begegnungsstätte für Menschen mit und ohne Behinderungen. Während der Eine im Internetcafe seine erste Beziehung zu einem PC oder dem Internet knüpfen kann, Dokumente schreibt, druckt, im Internet surft oder chattet, können sich Andere gegenüber, in unserer Cafeoase, in angenehmen Ambiente mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen verwöhnen lassen.

Öffnungszeiten:
Mo – Fr von 14.00 bis 21.00 Uhr
Internet ab 11.00 Uhr
Sa und So jeweils 14.00 bis 21.00 Uhr

Werbung
Werbung
Top