Anzeige

Rotary spendet 500 € für die Sanierung der „Bachhalle“ der Georgenkirche

Die sogenannte „Bachhalle“ ist ein wichtiger Raum für die Georgenkirche. – Durch sie betritt man den Kirchenraum. Hier steht die große Bach-Statue. Bei Konzerten werden hier oft die Eintrittskarten verkauft. Und schließlich kann man von hier aus auch einen Blick in das Kirchenschiff werfen, selbst wenn die Kirche einmal nicht zur Besichtigung geöffnet ist.

Endlich, mehr als sieben Jahre nach Fertigstellung der Sanierung des Kirchenschiffes, konnte mit einem ersten Bauabschnitt der Sanierungsarbeiten in der Eingangshalle der Georgenkirche begonnen werden. Und die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Eisenach ist sehr dankbar, dass sie bei der Finanzierung der Baumaßnahme auch vom Eisenacher Rotary-Club unterstützt wird. Einen Scheck über 500 € haben der letztjährige Präsident Bernd Hänel und der Schatzmeister der Rotarier Martin Brinkel übergeben (s. Foto). Die Kosten für den aktuellen Bauabschnitt belaufen sich auf mehr als 60.000 €. Unterstützung kommt aus dem landeskirchlichen Ausgleichsfonds, aus dem Baulastfonds des Kirchenkreises und auch aus Lottomitteln des Landes. Dennoch muss die Kirchengemeinde erhebliche Eigenmittel einbringen. Hierfür ist sie auf großzügige Spenden angewiesen.

Bis jetzt wurden die notwendigen elektrischen Kabel verlegt und die Putz- und Malerarbeiten ausgeführt. Wie auf dem Foto zu sehen, befindet sich die Innentür der Bachhalle momentan in einer Tischlerwerkstatt und wird aufgearbeitet. Auch die Außentür soll überholt werden, allerdings vor Ort. Weiterhin soll die Beleuchtung und die elektrische Infrastruktur in der Bachhalle auf den neuesten Stand gebracht werden. Hierzu gehört auch eine Aktualisierung der Informationsmöglichkeiten über die Kirche, über Johann Sebastian Bach, über die Kirchenwege Wartburgland und über aktuelle Veranstaltungen.

In einem zweiten Bauabschnitt sollen dann der Fußboden und der Steinsockel an den Wänden erneuert bzw. überarbeitet werden. Auch hierfür ist die Kirchengemeinde auf großzügige Unterstützung angewiesen. Wenn Sie mit beitragen möchten, den Willkommensort für viele Besucher und Touristen zu verschönern, freut sich die Kirchengemeinde sehr über Ihre Spende (Konto: Wartburg-Sparkasse, IBAN: DE22 8405 5050 0000 0297 93) unter dem Stichwort „Bachhalle Georgen“.

Anzeige
Top