Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Schipanski eröffnet Thüringer Bach-Wochen

Am Samstag, 6. März, eröffnet die Thüringer Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Prof. Dr. Dagmar Schipanski, die http://www.bach-wochen.de(Thüringer Bachwochen). Bis 25. April finden mehr als 50 Konzerte an Spielstätten statt, die mit Johann Sebastian Bachs Familie und mit seiner Biografie verbunden sind. Die Programmgestaltung berücksichtigt dabei das Gesamtwerk Bachs, zeitgenössische Reflexionen seiner Kompositionen, die Werke von Bachs Thüringer Zeitgenossen sowie Konzerte junger Musiker unter dem Titel „Jugend musiziert“.

Beim Eröffnungskonzert in der Arnstädter Bachkirche spielt das Ensemble CANTUS CÖLLN unter Leitung von Konrad Junghänel Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Johann Bach, Johann Christoph Bach und Johann Michael Bach.
Die Bach-Wochen finden bereits zum 13. mal statt. Das Land fördert die Thüringer Bach-Wochen jährlich mit 30000 Euro.

Im Anschluss an das Eröffnungskonzert übergibt Ministerin Schipanski zwei Lottomittelbescheide. 7000 Euro erhält der Altstadtkreis Arnstadt e.V. für die Ausstattung des Arnstädter Bachhauses in der Kohlgasse 7 mit audiovisuellen Hilfsmitteln wie Overhead-Projektor, Leinwand, Dia-Projektor, Beamer und ähnlichem. Der Verein plant, im Erdgeschoss des Hauses künftig kulturelle Veranstaltungen wie Kammerkonzerte, Vorträge und Lesungen anzubieten. 2500 Euro erhält der Kulturbetrieb der Stadt Arnstadt für die Produktion eines Multimediafilms über Johann Sebastian Bach, der im Haus zum Palmbaum gezeigt werden soll.

Rainer Beichler | | Quelle: ,

Was denkst du?

000000
Werbung
Top