Anzeige

Serie zum Tag des offenen Denkmals am 12. September

Teil 4 – Ehemalige Ostkantine „O5“ des AWE
Den Eisenachern vertraut ist die Bezeichnung „O5“ durchaus. Dem Fremden erschließt sie sich nicht auf den ersten Blick. Was verbirgt sich hinter diesem Kürzel? Das O steht für Ost, und die 5 ist einfach eine fortlaufende Nummer. Wegen seiner Größe gingen die Verantwortlichen des Automobilwerkes irgendwann einmal dazu über, das Gelände in einen Ost-Bereich, östlich der Friedrich-Naumann-Straße, und einen Westbereich einzuteilen. Die dort vorhandenen oder zu errichtenden Gebäude erhielten neben dem Kürzel O oder W dann die nächst höhere Nummer. Viele der damaligen Gebäude wurden nach 1990 abgerissen. Heute noch vorhanden ist zum Beispiel das „O5“, in dem sich das Museum »automobile welt eisenach” befindet. Vorhanden ist auch noch das „O5“, bekannt auch unter dem Namen »Ostkantine”.

Errichtet wurde das Gebäude 1936 nach Plänen des Eisenacher Architekten Georg Schroeder als „Kameradschaftsgebäude“ für die „BMW AG“.

Das Haus verfügte über einen großen Saal mit insgesamt 550 Sitzplätzen. In das Betriebsgelände wurde der Bau mit einem großen Freiraum für Versammlungen eingebunden. Das Gebäude öffnete sich mit einem Austritt zu diesem Freiraum (sogenannter „Führerbalkon“).

Nach dem Krieg, 1947, wurden an den Längsseiten des Hauses Seitenflügel angebracht, um die Kapazität weiter zu erhöhen. Nun diente das Haus vor allem als Kantine zur Versorgung der AWE-Arbeiter, aber auch weiterhin für politische und kulturelle Veranstaltungen aller Art.

Seit 1995 stehen die erhaltenen Gebäude des ehemaligen Automobilwerkes Eisenach unter Denkmalschutz.
Heute dient das Haus dem „Automobilbau-Museum Eisenach e.V.“ als Vereinsquartier. Der Verein dokumentiert die langjährige Tradition des Fahrzeugbaues in Eisenach mit einem umfangreichen Fahrzeug-Fundus. Ein Teil dieses Fundus wird im Rahmen der „automobilen welt eisenach“ präsentiert.

Zum Denkmaltag am 12. September bietet der Verein Automobilbau-Museum Eisenach in der ehemaligen Ostkantine „O5“ von 11 Uhr bis 17 Uhr Veranstaltungen, Kinderaktionen und Führungen an.

Anzeige
Top