Anzeige

Spaziergang der Erinnerung

Die Moderatoren Hans-Georg Pohl und Uta Lapp unternehmen am Dienstag, 1. November um 16 Uhr in der Sendung „Eisenacher Kaffeezeit“ wieder einen Spaziergang in die Vergangenheit Eisenachs.

Im Wartburg-Radio führt sie der Weg dieses Mal über die Sophienstraße zum Jacobsplan. Hans-Georg Pohl, der schon seit 1946 den Jacobsplan und die Umgebung kennt, erinnert zusammen mit Uta Lapp an ein Stück Stadtgeschichte und berichtet über Erlebtes von „Damals“.

Zu hören ist die Sendung in Eisenach und Umgebung auf der Frequenz 96,5 oder via Stream im Internet auf www.wartburgradio.com.

Anzeige
Top