Städtepartnerschaft: Mathematik-Kurs des Wartburg Colleges besucht Eisenach

Bildquelle: Die Studierenden beim Abschied auf dem Eisenacher Hauptbahnhof © Stadt Eisenach/Mario Schröder

Anfang dieser Woche besuchte ein Mathematik-Kurs des Wartburg Colleges der Partnerstadt Waverly in den USA Eisenach. Elf Studierende verbrachten vom 5. bis 7. Mai eine Zeit des Austausches. Unter anderem besuchten sie die Wartburg und das Bachhaus und nahmen an einer Stadtführung teil. Die Reise wurde von Brian Birgen, der am Wartburg College Mathematik unterrichtet, in Zusammenarbeit mit dem Verein Eisenacher Städtepartnerschaften e.V. organisiert. Er begleitete schon mehrfach Gruppen nach Deutschland. Auch Besuche in München, Leipzig, Halle und Wittenberg standen auf dem Programm.

Die jungen Menschen waren in Gastfamilien untergebracht. Heike Apel-Spengler, Ehrenamtliche Beigeordnete der Stadt Eisenach für Städtepartnerschaften, dankt besonders den Familien herzlich, die am zweiten Wochenende in Folge Gäste beherbergten. Ende April waren bereits die Castle Singers und Kammerstreicher – ebenfalls vom Wartburg College – in Eisenach.

Anzeige
Anzeige