Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Stiftung Stadtmuseen Bad Salzungen – die erste Treuhandstiftung
unter dem Dach der Bürgerstiftung im Wartburgkreis

Zweck der Stiftung ist die Förderung der Tätigkeit der Stadtmuseen Bad Salzungen im Rahmen der Heimat- und Denkmalpflege, der Förderung von Kunst und Kultur, sowie der Bildung und Erziehung. Die Stiftung setzt sich für die Bewahrung von Kulturgütern, die Erhaltung der denkmalgeschützten Museumsgebäude und die Erforschung der Stadtgeschichte Bad Salzungen ein.

Die Erstdotierung beläuft sich auf 15000Euro und wurde durch die Stadt Bad Salzungen und die Wartburg-Sparkasse nach Vorlage des sog. vorläufigen Freistellungsbescheides im Februar 2012 auf das Konto der Treuhandstiftung «Stiftung Stadtmuseen Bad Salzungen» überwiesen.

Dass es sich bei der «Stiftung Stadtmuseen Bad Salzungen» gegenwärtig um eine rechtlich unselbständige Stiftung handelt, übernimmt die Bürgerstiftung im Wartburgkreis die Trägerschaft und die Verwaltung für diese Stiftung. Mittelfristiges Ziel ist es, nach Erreichen eines Stiftungsvermögens in Höhe von 100000 Euro, die Stiftung Stadtmuseen Bad Salzungen in eine rechtlich selbständige Stiftung überzuführen.

Die konstituierende Sitzung des Kuratoriums der Stiftung Stadtmuseen Bad Salzungen fand unter Vorsitz des Bürgermeisters der Stadt Bad Salzungen, Klaus Bohl am 27. März 2012 statt.

Weitere Informationen zur Stiftung Stadtmuseen Bad Salzungen und der Bürgerstiftung im Wartburgkreis können der Internetseite www.buergerstiftung-wak.de entnommen werden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top