Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Tägliches Orgelspiel noch bis 30. August

Die Eisenacher Marktkonzerte, die täglich (außer sonntags) von 11 bis 11.30 Uhr in der Georgenkirche stattfinden, werden bis einschließlich Samstag, 30. August, zu hören sein. In der kommenden Woche ist der Organist Denny Wilke zu Gast. Neben Werken von Johann Sebastian Bach und Franz Liszt wird er auch Orgelsymphonien von Charles-Marie Widor spielen.

Denny Wilke, geb. 1979, studiert derzeit künstlerisches Hauptfach Orgel in der Solistenklasse von Michael Schönheit an der Musikhochschule Nürnberg. Die erfolgreiche Teilnahme an internationalen Meisterkursen und -klassen rundet seine bisherige musikalische Ausbildung ab. Als Organist arbeitete er mit verschiedenen Klangkörpern wie dem Gewandhausorchester Leipzig, den Jenaer Philharmonikern, der Weimarer Staatskapelle und dem «GO Brass»-Ensemble Berlin zusammen. Denny Wilke konzertierte solistisch und begleitend bereits in vielen Ländern Ländern Europas; Aufnahmen für Rundfunk und Fernsehen ergänzen seine künstlerische Wirksamkeit neben dem Musikstudium. Seit Januar dieses Jahres führt er zusätzlich seine Studien bei dem international renommierten Konzertorganisten Ben van Oosten (Den Haag) fort.

Der Eintritt zu den Marktkonzerten ist frei, um Spenden wird gebeten.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top